Furkapass / Rohnegletscher 7.Oktober 2013

Infos :

 

Furkapass

 

Der Furkapass ist ein 2'429 m ü. M. hoher Schweizer Strassenpass.

Er verbindet das Urserental (das obere Tal der Reuss) im Kanton Uri, mit dem Goms im Kanton Wallis.

Von Furkapass aus lässt es sich wunderbar wandern.

 

Rohnegletscher

 

Der Rhonegletscher ist ein Talgletscher im Quellgebiet der Rohne, im äussersten Nordosten des Kantons Wallis, in den Zentralalpen der Schweiz. Er ist etwa 10 km lang, weist eine durchschnittliche Breite von ungefähr zwei Kilometer auf und bedeckt eine Fläche von ungefähr 17 km². Die Gletscherzunge befindet sich derzeit knapp über 2'200 m oberhalb eines steilen Felshangs.

Hier entspringt die Rhone. Aufgrund des stetigen Rückzugs des Gletschers begann sich in den Jahren 2006/2007 hinter der Schwelle des Steilhangs ein kleiner See zu bilden.

Unterhalb von dem See findet mann eine eindrückliche Steinwelt.

 

Eishöhle

 

Im Rhonegletscher befindet sich die Eisgrotte, die seit ca. 1870 jedes Jahr neu in den Gletscher geschlagen wird.

Nirgends sonstwo in Europa können Sie so nahe an einen Gletscher fahren wie zur Eisgrotte im Rhonegletscher. Die Grotte liegt auf knapp 2300m ü. M. auf der Walliser Seite, 3 km unterhalb der Furka-Passhöhe.